Menue

Erfolgreicher Jahresauftakt für Dethleffs

Bereits im vergangenen Jahr übertraf die CMT in Stuttgart alle Erwartungen bei Dethleffs. Dieses Jahr konnten sogar die Rekordergebnisse von 2017 noch einmal übertrumpft werden. Bereits am ersten Messewochenende zeichnete sich ab, was sich laut der offiziellen Zahlen, die die Messegesellschaft nach Ende der CMT herausgab, auch bestätigt hat: Die Rekordbesucherzahlen vom Vorjahr wurden geknackt. Trotz der Wetterkapriolen strömten 265.000 Besucher zur Urlaubsmesse. „Dies war auch auf unserem Messestand zu spüren“, berichtet Dethleffs Geschäftsführer Alexander Leopold. „Bei uns war die ganzen 10 Tage richtig was los. Viele Besucher kamen mit festen Kaufabsichten, was sich auch auf unsere Verkaufszahlen ausgewirkt hat. Bei den Reisemobilen konnten wir sogar das Vorjahresergebnis, das unser bisheriger Rekord auf der CMT war, um ein paar Prozentpunkte toppen. Aber die größte Überraschung lieferten die Zahlen des Caravans-Bereichs. Hier haben wir sagenhafte 60 Prozent mehr Fahrzeuge verkauft als im Vorjahr – und das über alle Baureihen hinweg. Ein Riesenerfolg.“

Hier haben dem Allgäuer Hersteller von Freizeitfahrzeugen und Erfinder des Caravans in Deutschland sicher auch die Wohnwagen-Neuheiten, die erstmals auf der CMT präsentiert wurden, in die Karten gespielt. Mit dem Familiencaravan c´joy 480 QLK präsentierte Dethleffs den leichtesten Stockbett-Caravan am Markt, der auch mit seinem Preis von gerademal 13.699,- Euro zu überzeugen weiß. Die Caravan-Studie „Fold-out“ zeigte, wie günstig, leicht und schnell mehr Raum für einen weiteren Schlafgast geschaffen werden kann. Zudem wurde der Ultraleicht-Caravan Coco für sein außergewöhnliches Außendesign mit dem European Innovation Award 2018 ausgezeichnet. Auch die erste vollelektrische Reisemobil-Studie e.home wurde von Bloggern und Influencern mit dem ersten Platz beim European Innovation Award bedacht und vom SWR als Vorstellungsobjekt für seine Sondersendung zur CMT ausgewählt. Auch bei den Wahlen der Caravans und Reisemobile des Jahres 2018, deren Ergebnisse ebenfalls auf der Messe verkündet wurden, konnte sich Dethleffs je einen zweiten Platz sichern.

„Für uns ist dies ein mehr als gelungener Jahresauftakt“, freut sich Alexander Leopold. „Als nächstes steht die Reise- und Campingmesse in Essen vor der Tür, auf der wir, als ein Messehighlight, ebenfalls unsere Studie e.home zeigen werden.“ Die Messe findet vom 21. bis 25. Februar statt.


Download PDF