Menue

Generation Scandinavia Familie wird größer

Mit dem Generation und der speziell für Winter- bzw. Ganzjahrescamper konzipierten Variante Generation Scandinavia läutete Dethleffs im vergangenen Jahr im wahrsten Sinne des Wortes eine neue Caravan-Generation ein. Die Sondermodellreihen beeindrucken nicht nur mit ihrem frischen Look und einer umfangreichen Serienausstattung, sondern umfassen Grundrisse, die so bisher im Dethleffs Modellprogramm nicht zu finden waren. Der Generation Scandinavia, mit seinen speziell fürs Wintercamping konzipierten Modellen, bekommt im Modelljahr 2020 ungewöhnlichen Zuwachs. Ungewöhnlich deshalb, weil auch diese beiden neuen Grundrisse sich vom bekannten Dethleffs Programm abheben. Besonders ist der Generation Scandinavia zwar schon per se, da er mit einem komplett eigenständigen Interieur-Design sowie einer wintertauglichen Serienausstattung aufwartet. Allerdings unterstreichen die beiden neuen Grundrisse 595 RK und 655 RE noch einmal die außergewöhnlichen Gene des Winterlieblings. Einer davon ist speziell für Familien konzipiert, die gerne gemeinsam kuscheln, der andere für Paare, die es lieben auch im Urlaub viel Raum für Entfaltung und Erholung zu haben. Beide Grundrisse brillieren mit einer nahezu 360-Grad Panorama-Lounge im Bug, die Platz für die ganze Familie und viele Besucher bietet.

Die neuen Grundrisse
Der Generation Scandinavia 595 RK ist ein ungewöhnlicher Familiencaravan, denn hier schläft die komplette Familie gemeinsam in einem Raum. Im Heck gibt es ein breites französisches Bett und Stockbetten für die Kinder, so dass dort eine vierköpfige Familie viel Platz zum Kuscheln und Schlafen hat. An den Familien-Schlafbereich schließt auf der einen Seite ein Badezimmer und ein großer Kleiderschrank sowie auf der anderen Seite eine großzügige Küche mit praktischer Kocher-Backofen-Kombination an. Zusätzliche Stauräume gibt es en masse unter dem Doppelbett und in den vielen Dachschränken. Der Bugbereich brilliert mit einer riesigen Lounge, die fast 360-Grad umfasst. Hier hat die Familie mehr als genug Platz für Spieleabende oder Besuch, der auch über Nacht dort verweilen kann. Der 595 RK ist wie alle Generation Scandinavia Modelle 250 cm breit. Die Aufbaulänge des Einachsers beträgt 675 cm. Seine technisch zulässige Gesamtmasse liegt bei 2 Tonnen.

Der Generation Scandinavia 655 RE ist ein großes Appartement auf Rädern für Paare. Auch hier stellt die Panorama-Lounge das Herzstück des Caravans dar. Dank der angeschlossenen, riesigen Küche und einer niedrigen Anrichte direkt neben dem Eingang ist die Blickachse ins Innere des Caravans frei, was dem ganzen Fahrzeug einen beachtlichen Raumeindruck verleiht. Die Küche ist mittels eines Design-Möbelelements von der Lounge optisch abgetrennt. Im Heck befindet sich das Schlafzimmer mit zwei Einzelbetten, wovon eines sogar 215 cm in der Länge misst. Auch hier ist der Schlafbereich abtrennbar wie beim 595 RK. Der Generation Scandinavia 655 RE ist ein Tandemachser mit einer Aufbaulänge von 735 cm und einer technisch zulässigen Gesamtmasse von 2,5 t.

Vorteile der Generation und Generation Scandinavia Modelle
Allen Generation Modellen gleich ist eine umfassende Serienausstattung, die die Caravans nicht nur zum schlüsselfertigen Urlaubsbegleiter machen, sondern auch einen Preisvorteil gegenüber vergleichbaren Serienmodellen von über 4.500,- Euro bietet. Darin enthalten sind unter anderem eine 70 cm breite Türe mit Coupé-Einstieg, Außenhaut in Glattblech Weiß mit einer besonderen, zum Fahrzeuginnendesign passenden, Designbeklebung und eine indirekte Ambiente-Beleuchtung, die im Fahrzeuginneren eine angenehme Lichtstimmung verbreitet.

Aber es ist nicht nur die Serienausstattung, die den Generation so besonders macht, sondern vor allem sein Design, das ihn von der Masse abhebt. Denn beim Interieur gingen die Dethleffs Designer einen innovativen Weg jenseits der aktuellen Hauptbaureihen und zeigen eine für Dethleffs völlig neue Möbeloptik mit einer neuen Kreation von Dachschrankklappen. Das Ergebnis ist ein Caravan, dessen Modernität und Interieur aus dem bisherigen Programm heraussticht.

Interieur und Exterieur
Beim Interieur gibt es zwei Designvarianten: Je ein Möbeldekor mit entsprechender Wohnwelt für den Generation und eines für den Generation Scandinavia mit Winterkomfort-Ausstattung. Der Möbelbau ist bei beiden Varianten gleich und sticht vor allem durch die nach unten hin schmaler werdende Form der Dachschränke hervor. Diese Bauweise lässt den Innenraum optisch größer erscheinen, ohne dabei die Staufläche maßgeblich zu verringern.

Beim Generation wurde im Gegensatz zur Scandinavia-Variante fast vollkommen auf Holzdekor verzichtet. Die Dachschrankklappen stechen mit einem modernen Farbverlauf, der von Hellgrau in dunkles Anthrazit übergeht, hervor. Passend dazu gibt es Polsterbezüge in modernem Braun mit einem abnehmbaren, grauen Dekorelement.

Der Generation Scandinavia hingegen, der speziell für die kälteren Regionen Europas konzipiert und ausgestattet ist, zeigt sich in einem hellen, warmen Holzton, der in den Dachschränken von Chromelementen unterbrochen wird. Hierzu gibt es anthrazitfarbene Polsterbezüge mit hellgrauer Umrandung.

Von außen passen sich alle Generation Modelle perfekt ins Dethleffs Modellprogramm ein und überzeugen mit einem modernen Design-Heckleuchtenträger mit Integralleuchten sowie einer optisch ansprechenden Beklebung. Serienmäßig sind unter anderem Außenhaut in Glattblech Weiß, die Alufelgen, eine Deichselabdeckung, Rangiergriffe in Chromoptik, ein Midi-Heki mit Kurbelbedienung sowie der bereits oben erwähnte Coupé-Einstieg, die 70 cm breite Eingangstüre, die indirekte Ambiente-Beleuchtung und bei den Generation-Modellen eine Combi-4-Heizung. Bei den fünf Grundrissen des Generation Scandinavia wurde vor allem auf Winterfestigkeit geachtet, deshalb gibt es diese serienmäßig mit einer Warmwasser-Heizung und einer -Fußbodenerwärmung, beheizten und isolierten Abwasserleitungen und der XPS-Isolierung. Damit sind diese perfekt für alle Jahrzeiten und Regionen gerüstet.

Grundrisse
Den Generation gibt es in fünf Grundrissen, die alle 230 cm breit sind und die von einer Aufbaulänge von 570 bis zu 630 cm reichen. Die technisch zulässige Gesamtmasse liegt bei 1.800 kg. Die fünf Grundrisse der Generation Scandinavia Variante hingegen sind alle 250 cm breit und haben eine Aufbaulänge von 650 bis 765 cm, damit auch bei kalten Temperaturen genügend Platz für die ganze Familie im Innenraum ist. Ihre technisch zulässige Gesamtmasse liegt beim kleinsten Modell bei 2 t und bei den beiden größeren Modellen bei 2,5 t.

Allen Grundrissen gemein ist, dass es sie so im bisherigen Dethleffs Modellprogramm nicht gibt. Sie variieren dabei entweder in der Länge oder der Aufteilung und machen die komplette Generation und Generation Scandinavia Sondermodellreihe schon deshalb zu etwas Besonderem. Da Dethleffs sich auf wenige Grundrisse konzentriert und alle Fahrzeuge nur in den beschriebenen Ausstattungsvarianten und Designs anbietet, kann die Sonderbaureihe mit ihrer schlüsselfertigen Serienausstattung zum äußerst attraktiven Preis-Leistungsverhältnis angeboten werden.

Zur Produktseite