Menue

Wo es am schönsten ist

Die coolsten Plätze auf einen Blick!

Nicht nur ein Dethleffs sollte perfekt auf Winter eingestellt sein, sondern auch der Campingplatz.
Zum Beispiel mit beheiztem Skiraum oder wohlig warmer Sauna.
Hier ein paar ausgewählte Winterkomfort-Spezialisten:

Unser Wintertipp – Thermen als ideales Reisemobilziel

Im Winter ist die perfekte Zeit für entspannenden Kurzurlaub mit dem Reisemobil. Besonders reizvoll: ein Besuch in Deutschlands Thermen, um bei Minusgraden im dampfenden Außenbecken ein paar Runden zu drehen. Mehr als 50 Thermalbäder laden zum Entspannen ein. Besonders dicht reihen sich die heißen, gesunden Quellen im Süden: im Schwarzwald und auf der Schwäbischen Alb, in Oberschwaben und in Franken. Die meisten Thermalbäder verfügen sogar über eigene Stellplätze direkt vor der Tür. Die Übernachtungspreise pro Reisemobil liegen zwischen 8 und 16 Euro, wobei einige Bäder ihren Stellplatzgästen reduzierten Eintritt gewähren.

Auf Thermentour ins Allgäu
Die „Schwäbische Bäderstraße“ ist eine wunderschöne Tour vom Bodensee durch Oberschwaben bis ins Allgäu. Acht Kurorte mit Ausnahme von Überlingen haben Übernachtungsplätze direkt neben der Therme angelegt. Zum Teil sind die Plätze zentrumsnah mit Einkaufsmöglichkeiten, direkt bei den Sehenswürdigkeiten, dem Thermalbad oder auch mitten in der Natur gelegen. Auch wenn Badegäste vom Überlinger Reisemobilhafen erst per Shuttlebus oder in 20 Minuten zu Fuß zur Therme gelangen, entschädigt sie beim Besuch des direkt am Bodensee gelegenen Bades die fantastische Aussicht. Im Außenbecken meint man, direkt in den See hinauszuschwimmen. Schwimmen Sie mit, es lohnt sich.

Nützliche Internetportale für Thermal-Kurzurlaube:
www.therme-thermalbad.de
www.schwaebische-baederstrasse.de
www.schwarzwald.com/freizeit/thermalbaeder.html
www.franken-tour.de/baeder-wellness