Menue

Fachkraft für Lagerlogistik

In unserem modern ausgestatteten Lager, mit aktuellem Maschinen- und Fuhrpark, bieten wir unseren gewerblichen Auszubildenden zur Fachkraft für Lagerlogistik alle Voraussetzungen für eine gute und vor allem zukunftsorientierte Ausbildung.

Es werden unter anderem Grundfertigkeiten für eine sachgerechte Lagerung und Kontrolle von Gütern, als auch Maßnahmen zur Optimierung der logistischen Prozesse bei Dethleffs vermittelt. Dazu zählt unter anderem die Annahme von Gütern, deren Kontrolle und darüber hinaus eine sachgerechte Lagerung. Zudem werden sowohl Lieferungen und Tourenpläne zusammengestellt, als auch Güter verladen und versendet.

Die Schwerpunkte der Ausbildung liegen dabei sowohl im dispositiven als auch im kaufmännischen Bereich, wodurch auch das Erstellen von Kennzahlen und eine Überwachung des Lagerbestandes zu den Aufgaben zählen.

Ausbildungsdauer
3 Jahre

 

Bewerbungsverfahren 2019
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung - gerne per E-Mail.

Voraussetzungen

  • Mindestens guter Hauptschulabschluss

  • Interesse an logistischen Abläufen

  • Ausdauer

  • Ordnungssinn

  • Selbstständiges und motiviertes Lernen

  • Logistisches Denkvermögen

  • Freude am Umgang mit der EDV

  • Genauigkeit und Zuverlässigkeit

  • Ausgeprägte Teamorientierung

Theorie

Berufsschule: Humpis Schule Ravensburg
Unterrichtsfächer sind unter anderem:

Interview mit Philipp Materis - Fachkraft für Lagerlogistik (3.Lehrjahr)

zum Interview

1. Warum hast du dich für diesen Ausbildungsberuf entschieden?
Ich habe mich für diesen Beruf entschieden, weil ich in anderen Firmen bereits im Lager gearbeitet habe und mir das sehr viel Spaß gemacht hat. Die Firma Dethleffs war aufgrund ihres guten Rufes bei der Ausbildungssuche meine erste Wahl. Darüber hinaus spielte die örtliche Nähe eine wichtige Rolle.

2. Wie lief deine Ausbildung bisher ab? Welche Bereiche hast du bereits durchlaufen?
Angefangen hat meine Ausbildung im Serienlager, im Warenausgang. In meinem ersten Ausbildungsjahr war ich bereits im Wareneingang, im Hochregal beim Kommissionieren und im Ersatzteillager.

3. Wie ist der Unterricht an der Berufsschule organisiert? Welche Fächer sind besonders wichtig?
Berufsschule habe ich in Ravensburg jeden Dienstag und jeden zweiten Donnerstag. Besonderen Wert wird auf die Fächer Betriebswirtschaft, Steuerung und Kontrolle sowie Englisch gelegt.

4. Was war dein schönstes oder lustigstes Erlebnis während deiner Ausbildung?
Die schönsten und gleichzeitig auch lustigsten Erlebnisse während meiner Ausbildung waren bis jetzt die alljährlichen Azubi-Ausflüge, welche sehr viel Spaß machen und eine prima Möglichkeit sind, die Azubikollegen besser kennen zu lernen.

5. Welche Tipps würdest du anderen Bewerbern geben? Worauf legt das Unternehmen wert?
Ich glaube, das Unternehmen legt großen Wert auf Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Ehrlichkeit. Wenn man schlechtere Noten schreibt, wird niemandem der Kopf abgerissen und es wird zusammen an den Problemen gearbeitet.

Ansprechpartner:

Olaf Krummrei
Serienlager

Tel.: 07562 / 987 - 344
Fax: 07562 / 987 - 276
mailto: olaf.krummrei@dethleffs.de