Menue

FAQs

Franziska KochJPG
Swoosh

+ Allgemeine Infos Ausbildung/Studium

  • Was ist das Besondere an einer kaufmännisch/technischen Ausbildung/einem Studium bei der Firma Dethleffs? 
    Zusammen mit ca. 35 weiteren kaufmännischen Auszubildenden und Studierenden erwartet Dich eine qualitativ hochwertige und abwechslungsreiche Ausbildung. Neben tollen Azubi-Projekten erhältst Du beispielsweise die Möglichkeit, auf Messen mitzuwirken. Vor unserer größten Messe in Düsseldorf findet deshalb eine Produktschulung auf einem nahen gelegenen Campingplatz statt. Hier lernst du unsere Produkte hautnah kennen. Der direkte Endkundenkontakt auf unseren Messen ist eine bereichernde Erfahrung. Auch wird bei uns die Kommunikation großgeschrieben. Deshalb trifft sich das Ausbildungsteam zusammen mit unserer Ausbildungsleiterin einmal im Monat zu einer Azubi-Sitzung. Hier werden anstehende Projekte und aktuelle Themen besprochen.

  • Was ist das Besondere an einer gewerblichen Ausbildung bei der Firma Dethleffs?
    Im Sommer 2019 durften wir unsere neue, hochmoderne und gut ausgestattete Lehrwerkstatt in der neu erbauten Halle beziehen. Während der Ausbildung setzten wir zusammen mit unserem Ausbilder und unseren Betreuern tolle Projekte u.a. für soziale Einrichtungen um. Mehrmals im Jahr werden wir in die Produktion entsendet, um dort erste Einblicke in den Arbeitsalltag bei Dethleffs zu bekommen. In unserer Lehrwerkstatt sind vom ersten bis zum dritten Lehrjahr alle vereint. So kann man sich bei Fragen oder Problemen gegenseitig aushelfen. 

  • Was macht die Ausbildung/das Studium bei Dethleffs ansonsten noch aus?
    Als Auszubildende/r und Studenten/in wirkst Du bei unseren Kundenevents mit. So lernst Du zum Beispiel unsere Zielgruppe näher kennen. Des Weiteren fördert das Arbeiten im Team während der Events das „Wir-Gefühl“. Um dieses zu verstärken, wird auch zu Beginn eines jeden Ausbildungsjahres ein gemeinsamer Azubi-Ausflug unternommen. Besonders beliebt ist hier der gemeinsame Besuch eines Klettergartens. Aber auch selbständig organisierte Ausflüge sind Teil unserer Ausbildung. So war die Ausbildungsmannschaft, durch das eingenommene Trinkgeld während den Veranstaltungen, schon beim Raften, Kartfahren oder ein Wochenende auf einer Berghütte. Einmal wöchentlich findet außerdem ein Azubi-Stammtisch in der Dethleffs-Kantine statt, um den gemeinsamen Austausch zu fördern. Auch sportlich kann sich unsere Ausbildungsmannschaft sehen lassen. Beim jährlich stattfindenden Fußballtunier nimmt unsere Azubi-Mannschaft schon seit Jahren mit Erfolg teil. Durch unsere Konzernzugehörigkeit findet für das erste Lehrjahr ein EHG-Netzwerktreffen (EHG=Erwin Hymer Group) statt. Hier lernen sich die Auszubildenden aller EHG-Standorte bei einem gemeinsamen Hüttenwochenende besser kennen. Für das zweite Lehrjahr bietet die EHG eine Entdeckungsreise an. Auszubildende können während eines zweiwöchigen Austausches einen anderen Standort kennen lernen.

  • Wer betreut mich während der Ausbildung/des Dualen Studiums?
    Unsere kaufmännischen Auszubildenden und Studierenden werden in den jeweiligen Abteilungen durch unsere Ausbildungsbeauftragten betreut. Übergeordnet ist unsere Ausbildungsbeauftrage Melanie Schlachter für uns zuständig.
    Auf der gewerblichen Seite übernimmt diese Aufgabe Herr Alwin Zengerle. Unterstützt wird dieser durch zwei weitere fachliche Betreuer in der Lehrwerkstatt.

  • Werden bei Dethleffs die Auszubildenden/die Dualen Studenten nach der Ausbildung/nach dem Studium übernommen?
    Seit Jahren schon ist die Übernahmequote konstant hoch. Wer sich also während seiner Ausbildung anstrengt, hat gute Chancen anschließend übernommen zu werden.

  • Wie viele Stunden beträgt die wöchentliche Arbeitszeit bei Dethleffs?
    Durch den Tarifvertrag der IG Metall liegt die Arbeitszeit bei Auszubildenden und Dualen Studenten bei 35 Wochenstunden.

  • Gibt es ein Online-Bewerberportal?
    Ja das gibt es. Unter dem Reiter des jeweiligen Ausbildungsberufes findest Du einen roten Button „Jetzt bewerben“. Dort kannst Du Deine Bewerbungsunterlagen uploaden und an uns übermitteln. Anschließend erhältst Du eine Eingangsbestätigung per Mail zugesandt.

  • Wann muss ich mich für einen Ausbildungsplatz/ein Duales Studium bei der Firma Dethleffs bewerben?
    Damit Deine Bewerbung auch sicher im Bewerbungsprozess beachtet wird, solltest Du Deine Bewerbungsunterlagen ein Jahr im Voraus bei uns einreichen. Bitte benutze hierzu unser Online-Bewerberportal.

Ausbildung

  • Wann beginnt die Ausbildung bei der Firma Dethleffs?
    Der Ausbildungsbeginn für Auszubildende ist im September. Am ersten Tag Deiner Ausbildung findet eine Begrüßungsveranstaltung statt. Außerdem bekommst Du eine (kleine) Werksführung, um die Räumlichkeiten der Firma Dethleffs kennenzulernen.
     
  • Wie viele Urlaubstage habe ich als Auszubildende/r bei der Firma Dethleffs?
    Unsere Auszubildenden (bei der Firma Dethleffs) haben jährlich 30 Urlaubstage.

  • Was verdiene ich während der Ausbildung bei der Firma Dethleffs?
    Erstes Lehrjahr: 1.000,00 Euro
    Zweites Lehrjahr: 1.031,00 Euro
    Drittes Lehrjahr: 1.067,00 Euro

  • Gibt es die Möglichkeit, während der Ausbildung Auslandserfahrungen zu sammeln?
    Bei unseren Industriekaufleuten ist von schulischer Seite ein 3-wöchiges Praktikum in Irland vorgesehen. Industriekaufleute mit Zusatzqualifikation erhalten außerdem die Möglichkeit, ein 3-wöchiges Praktikum in Spanien oder Frankreich zu absolvieren.
    Auf Eigeninitiative ist auch ein Praktikum im Ausbildungsberuf des Holzmechanikers möglich. Dethleffs bezuschusst diese Auslandsaufenthalte auch finanziell.  


    Direkt zur Ausbildung

Duales Studium

  • Wann beginnt das Duale Studium bei der Firma Dethleffs?
    Duale Studenten starten im Oktober. Sie werden aber bereits zur gemeinsamen Begrüßungsveranstaltung im September eingeladen.

  • Wie viele Urlaubstage habe ich als Student bei der Firma Dethleffs?
    Als Dualer Student belaufen sich die Urlaubstage auf 25.

  • Was verdiene ich während des Dualen Studiums bei der Firma Dethleffs?
    Erstes Lehrjahr: 1.000,00 Euro
    Zweites Lehrjahr: 1.031,00 Euro
    Drittes Lehrjahr: 1.067,00 Euro
    Dein Gehalt wird auch während Deiner Theoriephasen an der Hochschule fortgezahlt. 

  • Gibt es die Möglichkeit, während des Studiums Auslandserfahrungen zu sammeln?
    Studenten erhalten die Möglichkeit, ein Auslandssemester während der Theoriephase zu absolvieren. Die möglichen Länder sind abhängig von den jeweiligen kooperierenden Hochschulen der DHBW. Alternativ ist auch ein Auslandsaufenthalt bei einem Dethelffs-Handelspartner während der Praxisphase möglich.

  • Wie läuft das Duale Studium ab?
    Beim Dualen Studium wechseln sich Theorie- und Praxisphase ab. Jede Phase beläuft sich auf einen Zeitraum von drei Monaten. Während der Theoriephase befindet sich der/die Studierende an der jeweiligen Hochschule. In der Praxisphase ist der/die Studierende einer Abteilung zugeteilt. Insgesamt dauert das Studium drei Jahre (bzw. sechs Semester).

  • Wie anspruchsvoll ist ein Duales Studium im Vergleich zu einem Vollzeitstudium?
    Gerade zu Beginn Deines Studiums hast Du relativ viele Präsenzstunden, die aber im Laufe Deines Studiums immer weniger werden. Anders als im Vollzeitstudium hast Du während Deiner Theoriephase eine Anwesenheitspflicht, da Du auch in dieser Zeit ein monatliches Gehalt gezahlt bekommst. 


    Direkt zum dualen Studium
     

Praktikum

  • Gibt es bei Dethleffs die Möglichkeit, ein Praktikum zu absolvieren?
    Natürlich bieten wir Dir auch die Möglichkeit, unser Unternehmen durch ein freiwilliges oder ein Pflichtpraktikum kennenzulernen. Die Dauer des Praktikums bestimmst natürlich Du. 

  • Wie bewerbe ich mich für einen Praktikumsplatz?
    Bitte sende uns Deine Bewerbungsunterlagen (Anschreiben inkl. Zeitraum und Berufswunsch, Lebenslauf und Deinem letzten Zeugnis) per Mail zu. Bewerbungen für einen Praktikumsplatz in der Lehrwerkstatt als Holzmechaniker gehen an Alwin Zengerle (alwin.zengerle@dethleffs.de). Alle anderen Praktikumsanfragen nimmt Melanie Schlachter (melanie.schlachter@dethleffs.de) entgegen.

  • Wie läuft ein Praktikum bei der Firma Dethleffs ab?
    Jede/r Praktikant/in wird am ersten Tag von dessen Betreuer an unserem Eingangsbereich abgeholt und durch das Gebäude und die Räumlichkeiten geführt. Als Betreuer stellen sich unsere derzeitigen Auszubildenden bzw. Studierenden zur Verfügung. Diese begleiten und betreuen Dich über den gesamten Zeitraum und beantworten Dir sämtliche Fragen rund um die Ausbildung und die Firma Dethleffs. Während Deines Praktikums in der Verwaltung wirst Du in verschiedensten Abteilungen eingesetzt. Machst Du ein Praktikum in unserer Lehrwerkstatt zum Holzmechaniker, darfst Du zusammen mit einem Lehrling ein kleines Werkstück fertigen. Jeden Donnerstag findet bei uns eine Werksführung statt, zu welcher Du natürlich auch angemeldet bist. Am Ende Deiner Praktikumszeit findet ein kurzes Feedbackgespräch mit dem jeweiligen Ausbilder statt. Na, neugierig geworden? Dann schick uns Deine Bewerbungsunterlagen und schnuppere die Dethleffs-Luft.


    Direkt zum Praktikum

Traineeprogramm

Gibt es die Möglichkeit, ein Traineeprogramm zu absolvieren?
Die Erwin Hymer Group bietet ein 15-monatiges Traineeprogramm für Studienabsolventen. Innerhalb dieser Zeit lernst du verschiedenste Standorte der Erwin Hymer Group kennen und wirkst an spannenden Projekten mit. 

Weitere Informationen finden Sie hier!


Direkt zum Traineeprogramm

 Rund um Ausbildung und Studium