Menue
eyec stellplatz
Swoosh

Neue Versorgungs- und Entsorgungsstation in Isny

Isny ist die Wiege des Caravanings. Dort hat Arist Dethleffs im Jahr 1931 den ersten Wohnwagen Deutschlands erfunden und damit den Grundstein für eine neue Urlaubsform gelegt. Damit auch Reisemobilisten die Kleinstadt mit dem besonderem Flair und ihrem mittelalterlichen Stadtoval besuchen können, gibt es zwei Stellplätze. Einer ist direkt am Dethleffs Werk und für all diejenigen gedacht, die das Werk, das Ausstellungszentrum oder das Dethleffs Servicecenter besuchen. Natürlich dürfen hier Dethleffs Fahrer kostenfrei stehen. Der andere Stellplatz liegt ganz idyllisch an einem Bachlauf direkt am Kurpark in der Mitte der Stadt. Es ist wirklich ein besonders schöner Platz, der sich großer Beliebtheit erfreut. Um den Service für Reisemobilisten zu verbessern, hat Dethleffs eine Versorgungs- und Entsorgungseinheit auf dem neuesten Stand der Technik installiert und die Kosten für die neue Anlage mit separater Frischwasser- und Abwassersäule übernommen. Im Gegenzug bekommen alle Reisemobilisten mit einem Dethleffs Gefährt ihren Übernachtungsplatz zu einem günstigeren Preis.

Allein im Jar 2018 konnte der Stellplatz 5.838 Übernachtungen verzeichnen. Tendenz seit Jahren steigend.

www.isny.de/urlaub-aktiv/campingplaetze-wohnmobil/wohnmobilstellplaetze-allgaeu.html