Menue

Wintertechnik und -pakete

Glückliches Winter-Camping bedeutet prima Klima bei jedem Wetter. AirPlus-Dachschrankhinterlüftung und ein besonders stark isolierter Aufbau sind Dethleffs Standard. Die meisten Wohnwagen- und Reisemobil-Modelle statten wir auf Wunsch zusätzlich mit einer komfortablen ALDE Warmwasserheizung aus.

Air Plus

AirPlus hinterlüftet die Dachschränke und verhindert so die Bildung von Kondenswasser

LifetimePlus

XPS-Isolierung und 34 mm Wand- und 42 mm Bodenstärke für beste Dämmung auch bei eisigen Temperaturen

Wasserschläuche

Die Wasserleitungen werden direkt auf den Heizrohren verlegt und so vor Einfrieren geschützt (Abb. ALDE Heizung)

Fussbodenheizung

Ob Warmwasser oder elektrisch: Die Fußbodenerwärmung sorgt für wohlig warme Füße im Caravan (Abbildung: ALDE Fußbodenerwärmung)

caravanschnittzeichnung

Dethleffs AirPlus Lüftungssystem und Warmwasserheizung

Außen: Eiszapfen. Innen: Eis essen.

Dethleffs wagt den härtesten Kältetest

waermebild

Bei Dethleffs sind alle Seriencaravans ab der Camper-Klasse wintertauglich, weil sie die Norm-Prüfstufe 2 erfüllen: Bei 0 Grad Außentemperatur muss der Caravan-Innenraum dauerhaft auf +20 Grad erwärmt werden können.

Auch die Norm-Prüfstufe 3 ist dank erstklassiger Winterkomfort-Pakete kein Problem. Alle Caravans oder Reisemobile mit Winterpaketen heizen sich innerhalb von maximal vier Stunden auf +20 Grad auf, bei einer Außentemperatur von -15 Grad.

Wintertauglich oder winterfest?

Wintertauglich bedeutet, dass bei Außentemperatur von 0 °C der Innenraum dauerhaft auf 20 °C erwärmt werden kann (Norm-Prüfstufe 2). Das gilt für alle Serienfahrzeuge von Dethleffs. Winterfest ist ein Fahrzeug für die meisten Hersteller bei Norm-Prüfstufe 3 der DIN EN 1645-1. Dabei muss ein komplett ausgekühltes Fahrzeug bei -15 °C innerhalb von nur vier Stunden auf +20 °C aufheizen.

Um zu beweisen, dass die Dethleffs Fahrzeuge noch mehr Kälte wegstecken, wurde der Seriencaravan Beduin VIP 760 DR mit ALDE-Heizung und Winterkomfort-Paket ALDE Snow in Schweden auf einen harten Prüfstand gestellt: Für den Test nach DIN EN 1645-1 wurde das Fahrzeug auf -15 °C heruntergekühlt, die Temperatur im Innenraum musste nach 4 Stunden wieder bei angenehmen 20 °C liegen. Unser Allgäuer Caravan erreichte die +20 °C bereits in 2,5 Stunden. Und steckte auch den Dethleffs Härtetest ganz locker weg: das Außenthermometer zeigte dabei frostige -30 °C. Und Innen? Mollig-warme Temperaturen und zufriedene Gesichter bei Technikern und Journalisten.

Prädikat: absolut winterfest!

kaeltekammer schweden
messung im fahrzeug

Dethleffs Winterpakete: Das Ende der Eiszeit

Mit den Winterkomfort-Paketen von Dethleffs sind Sie zur kalten Jahreszeit auf der sicheren Seite. Wohin geht Ihre Reise? Zum Skifahren oder Schneewandern? Wir machen Ihr Wohnmobil oder Ihren Caravan winterfest und beraten Sie gerne, mit welchem Winterkomfort-Paket Sie bestens gewappnet sind! 

Winterkomfort-Pakete für Caravan

Winterkomfort Cara 1JPG
Winterkomfort Cara 2JPG
Winterkomfort Cara 3JPG
Winterkomfort Cara 4JPG
Winterkomfort Cara 5JPG
Winterkomfort Cara 6JPG

Winterkomfort-Pakete für Reisemobile

Winterpakete MoCa 1JPG
Winterpakete MoCa 2JPG
Winterpakete MoCa 3JPG