Menue

Industriekaufmann mit Zusatzqualifikation (m/w/d)

Du willst internationale Erfahrungen sammeln und interessierst dich für wirtschaftliche Zusammenhänge?
Dann bewirb Dich jetzt als Industriekaufmann/-frau mit Zusatzqualifikation bei Dethleffs in einem international agierenden Unternehmen der Freizeitbranche. Die verkürzte Ausbildung dauert nur zweieinhalb Jahre. Hier wirst Du fit für die Anforderungen eines modernen Industriebetriebes gemacht. Du lernst komplexe Prozesse kennen, die in den Bereichen Materialwirtschaft, Logistik, Personal, Marketing, Vertrieb und Rechnungswesen zusammenspielen. Die Zusatzqualifikation macht Dich fit für das internationale Parkett. Spanisch oder Französisch ist deine zweite Fremdsprache und es werden Dir auch andere Fächer zweisprachig angeboten.

Im zweiten Lehrjahr reisen unsere Auszubildenden Industriekaufleute für 3 Wochen nach Dublin zum Auslandspraktikum. Je nach Wahl der zweiten Fremdsprache ist ein weiteres Auslandspraktikum in Spanien oder Frankreich möglich. Spannende Erfahrungsberichte von ehemaligen Azubis findest Du hier.

 

Armin  Selina

Ausbildungsdauer
2,5 Jahre

Bewerbungsverfahren 2023

Jetzt bewerben

Wir freuen uns über Deine Bewerbung ! 

Wir drücken Dir die Daumen – vielleicht lernen wir uns schon bald kennen :)

 

 

Voraussetzungen

  • Gute allgemeine Hochschulreife
  • Interesse an wirtschaftlichen Zusammenhängen
  • Affinität zu Sprachen
  • Teamfähigkeit
  • Eigeninitiative 

Theorie

Berufsschule: Hugo-Eckener-Schule in Friedrichshafen

Unterrichtsfächer sind u.a.:

  • Steuerung und Kontrolle
  • Gesamtwirtschaft
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Außenhandel
  • Projektkompetenz
  • Englisch
  • Spanisch
  • Controlling

Weitere Informationen unter: www.hugo-eckener-schule.de

Interview mit Dennis Ruf - Industriekaufmann mit Zusatzqualifikation

zum Interview

Warum hast Du dich für diesen Ausbildungsberuf entschieden?

Mir war es wichtig nicht nur die theoretischen Kenntnisse beigebracht zu bekommen, sondern auch aktiv das Arbeitsleben zu erleben und Erfahrungen zu sammeln, um so die praktischen Fähigkeiten zu erlernen. Außerdem kann ich in dieser Ausbildung optimal mein Interesse für Wirtschaft und Sprachen verbinden.

Wie lief deine Ausbildung bisher ab?

Bisher habe ich alle 2 bzw. 3 Monate die Abteilung gewechselt. Auf diese Weise lerne ich viele Bereiche, Leute und Prozesse des Unternehmens kennen.

Welche Abteilungen hast du bereits durchlaufen?

Meine Ausbildung habe ich in der Verkaufssteuerung begonnen. Nach 2 Monaten dort war ich dann wiederum 2 Monate im Ersatzteilwesen. Darauf war ich 3 Monate in der Personalverwaltung und bin nun im Vertrieb für das Ausland / Vertrieb Export, wo ich ebenfalls 2 Monate mitarbeiten werde. In jeder Abteilung wurde ich super empfangen und integriert, wodurch ich viel im Tagesgeschäft mitarbeiten kann.

Wie ist der Unterricht an der Berufsschule organsiert?

Ich bin einmal die Woche in der Berufsschule in Friedrichshafen (Hugo-Eckener-Schule) und habe zusätzlich alle zwei Wochen einen zweiten Berufsschultag in der Woche.

Welche Fächer sind besonders wichtig?

Für die internationale Spezialisierung sind Fächer wie Außenhandel, Englisch und Französisch wichtig. Zudem lernen wir in SAP mit Betriebsprogrammen umzugehen und haben noch Fächer wie BWL und Steuerung & Kontrolle

Was war dein schönstes Erlebnis während deiner Ausbildung?

Durch Corona gab es leider noch keine großen Events, aber ich bin sehr froh dass ich im Tagesgeschäft mitmachen kann und somit im Betriebsalltag integriert bin.

Worauf legt das Unternehmen wert?

 Ich denke es ist sehr wichtig authentisch zu sein und Wert auf Teamarbeit zu legen.

Was macht die Ausbildung bei Dethleffs besonders?

In unserem freundlichen und familiären Umfeld fühlt man sich schnell wohl und aufgenommen. Zudem begeistern unsere Produkte nicht nur mich selbst, sondern auch sehr viele andere Menschen, was für mich von großer Bedeutung ist.

Ansprechpartnerin:

Nadia Bellout 7IV2375

Nadia Bellout
Kaufm. Ausbildungsleitung

Dethleffs GmbH & Co. KG
Arist-Dethleffs-Straße 12
88316 Isny

Tel.: 07562 / 987 - 5413