Menue

Nachhaltigkeit

Seit jeher versteht sich Dethleffs als Freund der Familie. Und das ist für uns nicht nur Slogan, sondern Tradition, die zu konkretem Handeln verpflichtet. So ist es selbstverständlich, dass Themen wie schonender Umgang mit der Umwelt, aber auch die Schaffung und langfristige Sicherung von Arbeitsplätzen täglich im Unternehmen gelebt werden. Wir sind der Meinung, dass sich betriebliche Verantwortung nicht nur auf  Ertrags- und Umsatzstärke konzentrieren darf, sondern auch auf den  Schutz unserer Umwelt bezieht.

So fördern wir teilweise bereits seit vielen Jahren Projekte, die Umweltressourcen schonen und die Nachhaltigkeit fördern.

Reiseziel Zukunft - Elektromobilität

Nach der Reisemobil-Studie e.home im vergangenen Jahr präsentierte Dethleffs beim Caravan Salon 2018 in Düsseldorf den ersten elektrisch angetriebenen Caravan. Der Elektroantrieb für den Automobilverkehr wird kommen. Die Entwicklung ist nicht mehr aufzuhalten – es ist nur eine Frage der Zeit. Deshalb ist es uns wichtig, bereits jetzt in das Thema Elektromobilität einzusteigen, um für die Zukunft gerüstet zu sein. Die Entwicklung umweltfreundlicher und nachhaltiger Antriebstechnologien im Fahrzeugbereich setzt einen Meilenstein in punkto Umwelt- und Klimaschutz.  

Bienenprojekt mit BeeFuture

Nicht nur in unseren Produktionshallen wird fleißig gearbeitet. Nur wenige Meter weiter haben 60.000 neue, vorwiegend weibliche Arbeitskräfte ihr Tätigkeitsfeld gefunden. Gleich zwei Bienenstaaten sind hier beheimatet und werden hier in Kooperation mit der Firma BeeFuture betreut. Mehr als 80 Prozent unserer einheimischen Blütenpflanzen sind auf die Bestäubung durch Bienen angewiesen und weltweit ist ein Drittel der globalen Nahrungsmittelproduktion von Bienen und anderen Insekten abhängig. Ein Grund für Dethleffs, sich für diese bedrohte Tierart einzusetzen.

Mit dem Rad zur Arbeit

Seit vielen Jahren führen wir die Aktion “Mit dem Rad zur Arbeit“ durch, ein Projekt zur Reduzierung des PKW-Verkehr. An dieser Aktion können alle Dethleffs Mitarbeiter teilnehmen, in dem sie an mindestens 20 Tagen in den Sommermonaten den Arbeitsweg mit dem Fahrrad zurücklegen. Gefördert von der Geschäftsführung und gesponsert von den lokalen Firmen Ficociello, PCH und Spilag erhalten die Teilnehmer einen Bonus.

Unsere Umweltleitsätze

  • Durch ständige Schulungen und Unterweisungen fördern wir das Qualitäts- und Umweltbewusstsein bei Mitarbeitern und Lieferanten.
  • Gezielter und schonender Umgang mit Umweltressourcen insbesondere unter den Aspekten Abfälle, Wertstoffe, Energie- und Wasserverbrauch, Lärm und Luftemissionen, um die Kosten für Rohstoffe, Energie, Abfälle und Risiken zu verringern.
  • Durch nachhaltiges Handeln, soziale Verantwortung, Transparenz und Glaubwürdigkeit agieren wir mit unserem Umfeld in partnerschaftlicher Zusammenarbeit unter Berücksichtigung der verschiedenen Interessen-Gruppen, wie Mitarbeiter, Lieferanten, Kunden, Nachbarn und Behörden.
  • Wir sind der Meinung, dass sich betriebliche Verantwortung nicht nur auf Ertrags- und Umsatzstärke sowie Sicherung der Arbeitsplätze konzentrieren darf, sondern auch auf den Schutz unserer Umwelt.