Menue

Kundenstimmen

Was Kunden über Dethleffs sagen

Dethleffs-Kunden sind Teil der Familie. Nicht nur auf unseren zahlreichen Family-Events erleben wir tagtäglich, wie besonders das Leben als Camper ist, welche kleinen und großen Abenteuer unsere Kunden bestehen und mit welchen Problemen und Herausforderungen sie kämpfen.

Immer mehr Menschen begeistern sich für das Reisen im Wohnwagen oder Reisemobil. Und wir von Dethleffs möchten natürlich noch mehr von Ihnen für dieses Lebensgefühl begeistern. Wie könnte das besser und authentischer gelingen, als durch die Berichte der Menschen, die bereits mit einem Reisemobil oder Wohnwagen von Dethleffs unterwegs sind.

Lucia und Eckehard Günther

Eine ganz andere Perspektive

Lucia (55) und Eckehard Günther (70) aus Heppenheim waren 30 Jahre lang leidenschaftliche Segler. Weil sie auch künftig sehr autonom unterwegs sein wollten, haben sie sich für einen Dethleffs „Esprit“ entschieden.
mehr

Birgit und Frank Götze

Raus aus der Stadt, rein in den Wohnwagen

Wenn Birgit (51) und Frank Götze (56) aus der Hauptstadt in Urlaub reisen, dann suchen sie vor allem Ruhe und Entspannung jenseits der großen Städte und abseits der vielbefahrenen Routen.
mehr

Helga und Heinz Brecht

Nach 14 Jahren noch wie neu

Sogar wenn das Wohnmobil der Brechts zum TÜV kommt, glaube ihm dort niemand, dass der Advantage 5841 bereits seit 2004 im Einsatz ist.
mehr

Kerstin und Michael Richter

Firmenwagen, rollendes Büro und Ferienwohnung

Michael Richter und seine Mitarbeiter nutzen den Esprit nicht nur dienstlich. Über den Jahreswechsel 2016/17 war Richter mit seiner Frau Kerstin auf dem Grubhof im Salzburger Land.
mehr

Doris und Karl-Heinz Sanwald

„Die kümmern sich um ihre Kunden.“

Doris und Karl-Heinz Sanwald sind sozusagen spät berufene Camper. Während Karl-Heinz schon immer gerne zum Campen gefahren wäre, konnte seine Frau Doris damit lange Zeit nichts anfangen. Heute gibt es für sie nichts Schöneres.
mehr

Anne und Karl-Otto Weidig

„Ihr seid doch die mit der Antenne.“

Seit den 70er Jahren verbringen Anne und Karl-Otto Weidig ihren Urlaub auf Campingplätzen. Früher mit Tochter Anette, heute mit Enkelin Eileen.
mehr

Monika und Axel Hube

Wintertauglichkeit ist entscheidend

Weil sie nicht nur im Sommer campen wollten, haben Monika und Axel Hube ihr Motorboot gegen einen wintertauglichen Dethleffs Esprit eingetauscht und sind jetzt 365 Tage im Jahr startklar.
mehr

Bettina, Astrid und Lothar Kohl

Mehr, als nur das Fahrzeug

Mit dem eigenen Reisemobil hat sich Familie Kohl aus Berlin nicht nur den Traum vom unabhängigen Reisen verwirklicht. Für Astrid, Lothar und Tochter Bettina sind es vor allem die vielen neuen Freundschaften mit anderen Campern, die ihr Leben bereichern.
mehr

Ruth und Otto Bräuning

So was erlebt man eben nur beim Camping

Seit neun Jahren sind Ruth und Otto Bräuning nun schon mit ihrem Dethleffs Globebus II unterwegs. Die Entscheidung für ihren treuen Reisebegleiter hatte gerade mal zehn Minuten gedauert.
mehr

Gabi und Klaus Buder

Am liebsten für immer Urlaub

Es ist nicht so, dass Gabi (54) und Klaus (59) Buder die Tage zählen, bis sie ihren wohlverdienten Ruhestand genießen können, aber die Vorfreude darauf ist ihnen trotzdem anzumerken. Dann wollen sie deutlich mehr Zeit in ihrem Wohnmobil verbringen, als das jetzt möglich ist.
mehr

Maria und Johann Maier

„Bringt bloß nix mit heim!“

Als Maria Maier ihren Mann Johann, genannt Hans, und ihren Sohn Markus im Januar 2011 verabschiedete, hatte sie schon eine Vorahnung. „Bringt bloß nix heim!“, gab sie den beiden Männern mit auf den Weg, als diese aus dem heimischen Hüttlingen zum Besuch von Europas größter Freizeit- und Urlaubsmesse, der CMT in Stuttgart, aufbrachen.
mehr

Ilka und Fritz Schmitthammer

Das perfekte Zuhause auf Rädern

Ilka und Fritz Schmitthammer sind eingefleischte Wohnmobilisten. Der Schweizer Sanitäter und seine Frau fahren nunmehr seit 30 Jahren Wohnmobil. Seit 2012 sind sie Besitzer eines Dethleffs „ALPA".
mehr

Karin und Klaus Kist

Vom Segelboot zum Reisemobil

Lange zuhause gehalten hat es Karin und Klaus Kist aus Graz (Österreich) noch nie. Die passionierten Segler waren immer in der Natur unterwegs und haben mittlerweile den Sprung vom Wasser aufs Land gewagt. Im Herbst 2009 wurde das Segelboot verkauft und ein „Magic Edition Silver" von Dethleffs erstanden.
mehr

Annemarie und Karl Heinz Paumen

Ein Wohnwagen fürs Leben

„Dethleffs – Ein Wohnwagen fürs Leben!“ Dies ist der Spruch, den Annemarie Paumen nicht ohne Grund in regelmäßigen Abständen wiederholt. Ihr zweiachsiger Dethleffs Globetrotter aus dem Jahr 1972 ist nunmehr seit 43 Jahren in Familienbesitz und immer noch jedes Jahr für mehrere Wochen unterwegs.
mehr