Menue
Wintercamping mit Dethleffs
Swoosh

Wintertechnik

Unsere Heizungssysteme - Effektiv und leistungsstark

Warmwasserheizung
Die Warmwasserheizungen arbeiten bauartbedingt langsamer als Warmluftheizungen, der Vorteil liegt aber darin, dass die Wärme gleichmäßiger abgegeben wird. Da die Konvektoren ihre Wärme auch auf die Möbel und die Seitenwände übertragen, ergibt sich ein angenehmer Abstrahleffekt und schafft eine Wohlfühlatmosphäre wie zu Hause. Da sie völlig ohne Gebläse arbeitet, wirbelt sie keinen Staub oder Pollen auf – ideal für Allergiker. Darüber hinaus ist diese mit einem automatischen Ablassventil und Absperrventil für den Schlafraum ausgestattet. Auf Wunsch ist sie mit dem Smartphone bedienbar.

Warmluftheizung

Combi 6 Warmluftheizungen bieten eine 50% höhere Heizleistung im Vergleich zu einer schwächeren Combi 4 Heizung. Deshalb verbauen wir in jedem Dethleffs Reisemobil immer serienmäßig mindestens eine Combi 6 Heizung. Diese Warmluftheizung verbindet zwei Funktionen in einem Gerät: Heizen und Wasser erwärmen. Die besonders leichte und kompakte Combi Heizung sorgt für wohlige Temperaturen in unseren Reisemobilen. In der Heizung befindet sich ein zehn Liter fassender Wassertank aus Edelstahl. Dieser wird im Winter mitgeheizt. Das Wasser erwärmt sich gleichmäßiger und schneller dank der asymmetrischen Form des Edelstahlbehälters. Im Sommer können Sie auch nur das Wasser erwärmen, ohne zu heizen. Zudem hat unsere Warmluftheizung einen äußerst niedrigen Energieverbrauch.

Pluspunkte bei Minusgraden!*

  • Warmwasser**- oder Warmluftheizung
  • gute Belüftung und hohe Atmungsaktivität von Werkstoffen
  • Der Schlafbereich kann für maximalen Komfort vom Heizkreislauf getrennt werden.


* teilweise Bestandteile der optionalen Winter-Komfortpakete
** Warmwasserheizung

Dethleffs Lifetime-Technologie - Für alle Wetter gerüstet

Das Allgäu ist die Heimat harter Winter – und seit 1931 auch unsere!
Bei der Entwicklung unserer Fahrzeuge, achten wir besonders darauf, dass alle Bereiche wie Fahrerhaus, Einstiegsbereiche, Garagen, Doppelböden und natürlich der gesamte Wohnraum inklusive dem Badezimmer immer beheizt werden können. Traditionell bauen wir hier extrem robuste und wintertaugliche Reisemobile. So kann auch Salz und Schnee unserem Lifetime-Plus Aufbau nichts anhaben:

  • Wände, Dach und Boden sind kältebrückenfrei und komplett ohne Holzeinlagen ausgeführt. Stattdessen stellen stabile Polyurethan-Streben eine hohe Verwindungssteifigkeit sicher.
  • Starke GFK-Platten (glasfaserverstärkter Kunststoff) auf Dach und Unterboden schützen vor Beschädigungen von außendurch Hagel, Steinschlag, Salzwasser u. ä.
  • Eine besonders dicke Schicht aus hochverdichtetem, hydrophobischem, also wasserabweisendem XPS-Schaum sorgt für hervorragende Isolationswerte.
  • Die Holzverkleidung der Wohnrauminnenseite wirkt feuchtigkeitsausgleichend und schalldämmend (Seitenwände/Dach: 3 mm; Boden: 6 mm)
Dethleffs Lifetime-Technologie - Für alle Wetter gerüstet

Wintertauglich oder winterfest?

Wintertauglich bedeutet, dass bei Außentemperaturen  von 0 °C der Innenraum dauerhaft auf 20 °C erwärmt werden kann. Das gilt für alle Serienfahrzeuge von Dethleffs. Winterfest ist ein Fahrzeug für die meisten Hersteller bei  Norm-Prüfstufe 3 der DIN EN 1646-1. Dabei muss ein komplett  ausgekühltes Fahrzeug bei –15 Grad innerhalb von nur vier Stunden  auf +20 Grad aufheizen, bei frostbefreiten Frisch- und Abwasserleitungen.

Wohnmobile von Dethleffs - Prädikat "absolut winterfest"